ÖSTERREICHISCHER CLUB FÜR BEAUCERON

Mitteilungen und Infos

Wie wird ein Beauceron Österreichischer Champion:


Variante 1: 6x CACA (max. 2 auf nationalen Ausstellungen), zwischen dem 1. und 6. CACA muss mind. 1 Jahr liegen und von mind. 3 unterschiedlichen Richtern.

Variante 2: 3x CACA (max. 1 auf nationalen Ausstellungen), zwischen dem 1. und 3. CACA muss mind. 1 Jahr liegen, von 3 verschiedenen Richtern und mind. 2 CACA aus der Gebrauchshundeklasse.

 

Ansprechpartner:

Mühlgrabner Petra

Telefon: 099 14143026
email:
jimmy.fay@gmx.at

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gebrauchshundezertifikt


Für Hundebesitzer der Rasse Beauceron stellt der ÖCB das erforderliche Zertifikat für Ausstellungen in der Gebrauchshundeklasse aus.

 

Wenn Ihr Hund folgende Voraussetzungen erfüllt, können Sie das Zertifikat beantragen:


Fährte Klasse 2
Obedience Klasse 2
IPO/ÖPO Klasse 1
Rettungshunde (national und international) Prüfungsstufe A
Hüten Traditional Style Klasse 1

Ablauf:
Das nötige Formular wird vom Club beim ÖKV beantragt. Der Hundeführer schickt Kopien von Ahnentafel und Leistungsheft an das Ausbildungsreferat, die Bearbeitungsgebühr von 10.- für Mitglieder bzw. 20.- für Nichtmitglieder muss an das Finanzreferat des ÖCB überwiesen werden.


Wenn die Auflagen erfüllt sind und der Betrag am Konto des ÖCB eingelangt ist, erfolgt die Übersendung der unterzeichneten Unterlagen von unserem Ausbildungsreferat an den ÖKV. Vom ÖKV erfolgt dann die Zusendung des Zertifikats direkt an den Hundeführer.